Prestigeträchtige Auszeichnung für starke Leistungen

UBS hat den Hauptsitz in Zürich und Basel und ist die grösste Bank der Schweiz. UBS unterhält Niederlassungen nicht nur an allen wichtigen Finanzplätzen, sondern insgesamt auch in mehr als 50 Ländern. Mit einem verwalteten Vermögen von 2'390 Milliarden Schweizer Franken per 31. Dezember 2013 gehört UBS zu den weltweit grössten Vermögensverwaltern. Dass UBS in diesem Bereich als einer der führenden Anbieter wahrgenommen wird, stellt unter anderem die Auszeichnung "Best Global Wealth Manager 2013" bei den Euromoney Awards for Excellence unter Beweis. Dieser prestigeträchtige Titel wurde uns nun schon zum zweiten Mal in Folge verliehen.

Mit dem Vertrauen der Kunden geht eine grosse Verantwortung einher, die eine klare Marktmeinung erfordert. Hierfür sind UBS Wealth Management Research und UBS IB Research verantwortlich. Das Ziel der UBS Research-Abteilungen ist es, auf der Basis umfassender Marktanalysen und langjähriger Expertise neue Anlageopportunitäten zu entdecken. Dieses Bestreben wird sowohl von Kunden als auch von der Fachwelt gleichermassen geschätzt. Zeugnis dieser Anerkennung geben zahlreiche, beeindruckende Auszeichnungen. So belegte UBS 2013 bei den Risk and Energy Risk Commodity Rankings des Risk Magazins im Bereich Research in Precious Metals (Edelmetallen) zum wiederholten Male den ersten Rang. Auf dem ersten Platz landete UBS in 2013 auch im Rahmen des vom Fachmagazin Institutional Investor veranstalteten All-Europe Research Team gleich in mehreren Preiskategorien, darunter in den Kategorien "Schweiz", "Grossbritannien" und "Versorger".