UBS Strukturierte Produkte

Zu jeder Marktlage die passende Lösung
 

 

Strukturierte Produkte sind ungemein facettenreich. Praktisch für jede Marktlage gibt es die passende Anlagelösung, egal ob die Kurse nach oben, unten oder seitwärts verlaufen. Zudem können Sie mit Strukturierten Produkten nicht nur in Aktien investieren, sondern auch auf andere Basiswerte wie zum Beispiel Rohstoffe, Währungen, Zinsen, Obligationen, Dividenden, Baskets und Indizes setzen. Die einzelnen Produktarten decken dabei alle Anlegerprofile ab: So eignen sich beispielsweise Kapitalschutzprodukte prinzipiell für risikoaverse Investoren, während Hebelprodukte für risikofreudige Anleger ohne Verlustaversion konzipiert sind. Anleger mit mittlerer bis gehobener Risikotoleranz könnten Gefallen an Renditeoptimierungsprodukten oder Partizipationsprodukten finden. Während Renditeoptimierungsprodukte ihre Stärken in seitwärts tendierenden Märkten ausspielen können, ermöglichen Partizipationsprodukte einen einfachen und transparenten Zugang zu Märkten und Anlagethemen. Damit steht Ihnen als Anleger eine unglaubliche Fülle an Anlagelösungen zur Verfügung, die in die zwei Produktgattungen UBS Hebelprodukte und UBS Anlageprodukte unterteilt werden können.

 

Produktkategorien Übersicht

Kapitalschutzprodukte Optimierungsprodukte PartizipationsprodukteHebelprodukte