Anlageprodukte

Anlageprodukte bieten ein breites Spektrum an Anlagelösungen und können in drei Gruppen kategorisiert werden: Kapitalschutz, Optimierung und Partizipation. Mit steigendem Risiko bieten diese Gruppen grundsätzlich ein ebenfalls steigendes Ertragspotenzial.

Bei Anlageprodukten mit begrenzter Laufzeit ist zu beachten, dass die geschilderten Auszahlungsprofile immer nur zum Laufzeitende zutreffen und teilweise vom Kursverlauf des Basiswerts während der Laufzeit abhängen. Zudem können alle Zertifikate während der Laufzeit Markteinflüssen (Volatilität, Entwicklung des Basiswertes, etc.) unterworfen sein, die ihren Wert beeinflussen können. Bei allen UBS Anlageprodukten ist das Emittentenrisiko zu beachten: Im Insolvenzfall der UBS kann es zu einem Verlust des investierten Kapitals unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts und anderer Marktparameter kommen.

Anlageprodukte

Kapitalschutzprodukte Optimierungsprodukte Partizipationsprodukte