BLOC

Basiswert: Rio Tinto SVSP/EUSIPA Produkttyp: Discount Certificates (1200) SIX Symbol: RIOLNU / Valor: 37888030 / ISIN: CH0378880303

Letzte Aktualisierung 20.11.2017
  • Geld

    31.95 GBP
    Volumen: 10'000

  • Brief

    32.25 GBP
    Volumen: 10'000

Kennzahlen

Cap absolut37.50 GBP
Seitwärtsrendite10.00% / 13.13% p.a.
Spread0.30 GBP / 0.93%
Tage bis Verfall276
HandelsplatzSIX SP Exchange
Rückzahlungphysisch

Steuerinformationen Schweiz

VerrechnungssteuerNein
EinkommenssteuerNein
StempelsteuerNein

Produktkalender

Preisfixierung25.08.2017
Letzter Handelstag24.08.2018
Verfall24.08.2018

Information zum Discount

Discount9.09%
Discount absolut3.225 GBP

SVSP Risikokennzahlen

SVSP RisikoklasseErhöht (4)
SVSP VaR8.36%
SVSP Risiko berechnet am17.11.2017

UBS BLOC

Ein UBS BLOC („Buy Low Or Cash“ – zu Deutsch: „Kaufe günstig oder Bargeld“), auch bekannt als Discount-Zertifikat, ermöglicht Anlegern mit moderater bis hoher Risikotoleranz beim Kauf eines ausgewählten Basiswerts (z.B. eines Index, einer Aktie, eines Währungspaars oder eines Edelmetalls) einen Preisabschlag. Durch den günstigeren Einstieg ergibt sich ein Renditevorsprung, so dass selbst in einem Seitwärtsmarkt eine attraktive Rendite möglich ist.

Im Gegenzug hierfür ist die Partizipation an Kurssteigerungen begrenzt: Sobald der Kurs des Basiswerts am Laufzeitende auf oder über dem Cap-Level notiert, wirft der UBS BLOC den in Aussicht gestellten Maximalertrag ab. Der anfangs gewährte Preisabschlag führt dazu, dass Anleger von einem Sicherheitspuffer profitieren. Käufer eines UBS BLOC schneiden bei fallenden Kursen des Basiswertes fast immer besser ab als der Direktinvestor , da sie in der Regel prozentual geringere Verluste erleiden.

Ganz vor Verlusten schützt der Preisabschlag zum Laufzeitende jedoch nicht: Notiert der Basiswert unter dem bezahlten Kaufpreis des Zertifikats, fällt ein Verlust des eingesetzten Kapitals an. Denn schliesst der Basiswert am Laufzeitende unterhalb des Cap Levels, ist die Rückzahlung direkt an die Kursentwicklung des Basiswerts gekoppelt. Dem Anleger wird dann entweder der Basiswert geliefert oder der um das Bezugsverhältnis angepasste Gegenwert des Basiswerts in bar ausgezahlt. Zudem muss das Emittentenrisiko berücksichtigt werden, da es im Insolvenzfall der UBS AG – unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts – zum Verlust des eingesetzten Kapitals kommen kann.

Eine weiter führende Produktbeschreibung erhalten Sie in unserer Broschüre (PDF).