Discount Call Warrant

Basiswert: WTI Crude Oil Future (NYMEX Front Month Contract) SVSP/EUSIPA Produkttyp: (2110) Valor: 55295194 / ISIN: CH0552951946

Letzte Aktualisierung 22.10.2020
  • Geld

    1.16 USD
    Volumen: 100

Kennzahlen

Oberer Strike41.45 USD
Unterer Strike65.00 USD
Hebel--
Geld - Brief Spread-- / --
Tage bis Verfall571
Rückzahlungbar

Produktkalender

Preisfixierung01.07.2020
Letzter Handelstag17.05.2022
Verfall17.05.2022

UBS Discount Warrants

Mit UBS Discount Warrants können risikofreudige Anleger bereits aus kleinen Kursbewegungen des Basiswerts (z.B. Aktien, Indizes, Währungspaare, Zinsen, Rohstoffe) Profit schlagen. Grundsätzlich funktionieren UBS Discount Call und Put Warrants ähnlich wie klassische Warrants. Der Unterschied ist, dass es Discount Warrants zu Discount-Preisen gibt. Daher sind Discount Warrants im Ankauf günstiger als herkömmliche Warrants. Im Gegenzug sind aber ihre Gewinne nach oben begrenzt (Cap).

Während der Laufzeit verhält sich der Kurs eines Discount Warrants anders als der eines traditionellen Warrants. Entwickeln sich die Basiswerte nur innerhalb verhältnismässig kleiner Bandbreiten, können Anleger die Kursbewegungen mit Discount Warrants ähnlich ausnutzen wie mit herkömmlichen Warrants – nur dass sie dafür weniger bezahlen und daher einen höheren Hebel aufweisen. Um mit einem traditionellen Warrant denselben Gewinn zu erzielen, müsste die Kursbewegung stärker ausfallen. Aber aufgepasst: Verändern sich die Basiswerte stärker als erwartet in die (für den Anleger) richtige Richtung, ist das Gewinnpotenzial mit Discount Warrants beschränkt. Anleger fahren in turbulenten Zeiten mit herkömmlichen Warrants daher meist besser.

Zudem sollten Anleger beachten, dass der Hebel auch in die unerwünschte Kursrichtung des Basiswerts wirkt, so dass das eingesetzte Kapital (bis zum Totalverlust) verloren gehen kann. Während der Laufzeit können – neben dem Kurs des Basiswerts – auch Grössen wie die implizite Volatilität, Zinsen, die Restlaufzeit und allfällige Dividenden Einfluss auf den Wert von Discount Warrants ausüben. Dieser Einfluss kann positiv wie negativ sein. Anleger müssen zudem das Emittentenrisiko berücksichtigen, da es im Insolvenzfall der UBS AG – unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts und anderer Marktparameter – zum Verlust des eingesetzten Kapitals kommen kann.

Eine weiter führende Produktbeschreibung erhalten Sie in unserer Broschüre (PDF).